Ch. Links Newsletter

DRUCKEN

Liebe Leserinnen und Leser,

hier erhalten Sie von uns den zweiten Newsletter in diesem Jahr, der traditionell zum Beginn der Urlaubszeit erscheint. Ein dritter wird vor der Frankfurter Buchmesse zu Ihnen kommen, und schließlich soll es nicht an Grüßen zum Weihnachtsfest fehlen. Daran wollen wir auch künftig festhalten. Wie Sie sicher mitbekommen haben, gibt es seit Ende Mai eine europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), mit der unsere Daten geschützt werden sollen, was wir sehr begrüßen. Sollten Sie also keine elektronische Post mehr von uns bekommen wollen, nutzen Sie den Abbestellknopf, der von Anfang an auf jeder Sendung von uns deutlich zu erkennen ist.

Newsletter abbestellen

Neue Verordnungen aller Art haben uns in letzter Zeit reichlich erreicht, nur waren leider keine darunter, die unsere verlegerische Arbeit erleichtert oder verbessert hätten. Eine Beteiligung der Verlage an den Einnahmen der Verwertungsgesellschaft Wort, die Gelder aus den Kopierabgaben und Bibliotheksnutzungen verteilt, ist immer noch nicht in Sicht, und zum 1. Juli hat man die Gebühren für Büchersendungen um 20 Prozent erhöht. Doch wir werden Ihnen weiterhin alle bei uns bestellten Bücher innerhalb Deutschlands portofrei zusenden.

Dass es lohnende neue Veröffentlichungen gibt, werden Sie bei einem Blick auf unsere Website feststellen können. Der größte Erfolgstitel des Frühjahrsprogramms ist »Berlin — Stadt der Revolte« geworden, gefolgt von »100 Orte der DDR-Geschichte«. Ganz frisch ausgeliefert worden sind dieser Tage zwei Graphic-Novel-Bände, in denen Zeitgeschichte mal anders aufbereitet wird: »Hinter Mauern« und »Todesstreifen« in Comic-Tradition. Natürlich gibt es zur Reisesaison auch zwei neue Länderporträts, darunter das zum Schwerpunktland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse Georgien. Das andere über Zentralasien bringt Ihnen der Autor Thomas Kunze hier im Newsletter persönlich näher. Für Ausflüge ins Berliner Umland empfehlen wir den historischen Reiseführer »Brandenburg 1945—1990«, und von Dänemark bis Russland begleitet Sie »Ostseeküste 1933—1945« auf Reisen.

Einen Ausblick aufs Herbstprogramm finden Sie hier auch, denn bereits im August kommt zur Premiere des großen Kinofilms GUNDERMANN in der Regie von Andreas Dresen unser Begleitband mit vielen bislang unveröffentlichten Fotos und Dokumenten zu diesem einzigartigen Musiker heraus. Lassen Sie sich überraschen!

Mit herzlichen Grüßen im Namen aller Kollegen
Christoph Links

GUNDERMANN

Gerhard Gundermann im Tagebau 1988 © Andreas Höfer

Für die einen Stützen des Gedächtnisses, für die anderen Flügel der Fantasie

Vorwort von Andreas Leusink, Herausgeber des Buches »Gundermann«, das am 8. August 2018 erscheint

Manchmal fallen mir ein paar musikalische Takte ein, ich erinnere mich an eine Zeile und suche nach dem Kontext. Das ist nicht immer einfach, weil Gundermann die sprachlichen Bilder oft wechselt, scheinbar wie es ihm gerade in den Sinn kommt. Eben noch »schickt dein Magen den Schnaps zurück« und in derselben Strophe »liegt [dein Herz] blank« »und dir fall’n die Tassen aus dem Schrank«. Es geht hin und her bei ihm und ganz woanders hin.

[ Mehr … ]

VERLAGSALLTAG

Philipp Kaufmann mit unseren Historischen Reiseführern

Einst Kriegsschauplätze, heute Urlaubsregionen: die Ostseeküste von Dänemark über Deutschland und das Baltikum bis nach Russland

In den letzten, ungewöhnlich warmen Monaten habe ich häufig überlegt, in Berlin einen Zug zu besteigen und wenige Stunden später in der Ostsee Abkühlung zu finden. Stattdessen wurde ich zunächst beim Christoph Links Verlag ins kalte Wasser geworfen. Im Mai begann mein Volontariat im Lektorat, und zwei der ersten Projekte, an denen ich beteiligt wurde, waren der Historische Reiseführer »Ostseeküste 1933—1945« und das Bändchen »Insel Usedom 1933—1945« in der Reihe »Orte der Geschichte«.

[ Mehr … ]

AUTORENWERKSTATT

Mein Sommer in Zentralasien

Mein Sommer in Zentralasien

Vor Beginn der Reisesaison sind in unserem Verlag zwei neue Bände in unserer Reihe »Länderporträts« erschienen. Dieter Boden berichtet über Georgien, das »Kalifornien des Kaukasus«, und Thomas Kunze porträtiert die fünf zentralasiatischen Staaten Kasachstan und Kirgistan, Tadschikistan und Turkmenistan sowie Usbekistan, wo er seit nunmehr acht Jahren lebt. Was dies in den heißen Sommermonaten bedeutet, berichtet er hier exklusiv für unseren Newsletter.

[ Mehr … ]

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

DIE NEUEN BÜCHER IM HERBST

Vorschau Herbst 2018

Ausblick auf den Herbst 2018

Helmut Schmidt, Gerhard Gundermann, ein totes Tal und die Identitären — sie passen nicht zusammen und erst recht nicht in ein Buch, finden sich aber alle in unserer neuen Herbstvorschau. Wieder mehr als 20 neue Bücher gibt es in diesem Herbst zu entdecken.

[ Mehr … ]

---

Alle Titel von Alexander Osang jetzt auch
als E-Book

Seit mehr als 25 Jahren erscheinen die publizistischen Texte von Alexander Osang in unserem Verlag. Im September wird nun sein elftes Buch bei uns herauskommen ...

[ Mehr … ]

---

Mehr lesen im Blog.

© 2018 · Ch. Links Verlag GmbH · Impressum